Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)

 
Möchtest du für ein freiwilliges Jahr im Ausland als geförderter Freiwilliger Helfer in Hilfsprojekten weltweit tatkräftig mitarbeiten?Dann kommt für dich evtl. der Internationale Jugendfreiwilligendienst in Frage. Dieser Dienst wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.
 

 
Du kannst Dich bei Welt-Sicht als IJFD-Freiwilliger bewerben, wenn du:
 
zwischen 18 und 24 Jahre alt bist,
andere Kulturen und Lebensweisen kennenlernen möchtest
bereit bist, dich für unterpriviligierte Kinder und Jugendliche einzusetzen
weltoffen, flexibel und lernbereit bist,
gute Englischkenntnisse besitzt
deutscher Staatsbürger oder Nicht-Deutscher mit dauerhaftem Aufenthalt und Aufenthaltsrecht in Deutschland bist und
einen Hauptschul- oder Realschulabschluss, die Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife bzw. vergleichbare Schulabschlüsse oder Hochschulabschluss hast.
 

 
Die folgenden Leistungen werden gefördert:
 
- Versicherungen
- Verpflegung und Unterkunft im Einsatzland
- Betreuung vor Ort
- Monatliches Taschengeld in Höhe von 70,- Euro
- Vorbereitungsseminar in Deutschland
- Zwischenseminar und Workshops im Einsatzland
- Nachbereitungsseminar in Deutschland
 
Jeder Freiwillige erhält durch das Bundesministerium ein Teilstipendium, welches einen großen Teil dieser Kosten abdeckt.
 
Wichtig: Teilnehmer mit Kindergeldanspruch erhalten auch während des IJFD-Dienstes das Kindergeld.
 

 
Kosten / Förderkreis
 
Das Bundesministerium übernimmt duch eine Förderung einen großen Anteil der Kosten. 
Die restlichen Kosten in Höhe von ca. 266,- Euro/Monat (dies entspricht 3.200,- Euro bei 12 Monaten Eisatzzeit) sollen durch einen vom Teilnehmer initiierten Förderkreis gedeckt werden.
 

 
Einsatzdauer und Beginn
 
Die Einsatzdauer beträgt 12 Monate.
 
Die Ausreise für unsere IJFD-Freiwilligen findet  jedes Jahr im August statt.
 

 
Bewerbungsfristen
 
Um allen Bewerbern die Chance auf einen geförderten Einsatzplatz zu geben, 
führen wir insgesamt 3 Bewerberrunden durch.Die Bewerbungsfristen sind wie folgt:
1. Bewerberrunde: 31. Oktober 
2. Bewerberrunde: 31. Dezember 
3. Bewerberrunde: 28. Februar
 
Jeder Bewerber darf nur an einer Bewerberrunde teilnehmen!!!
 
Bewerbung und Programmablaufalle Infos zum Bewerbungsablauf findest Du ...hier...
 

 
Betreuung und Unterbringung im Einsatzland
 
Vor Ort lebst du in einer Wohngemeinschaft zusammen mit anderen Freiwilligen oder in einer Gastfamilie. 
Die Betreuung übernimmt unsere Partnerorganisation.
 

 
Einsatzplätze
 
Einsatzplätze im Rahmen des IJFD-Förderprogrammes findest du links im Menü "Einsatzplätze"